Verarbeitungsmaschinen Plasmatechnologie und Atmosphärenplasma

Mit der Plasmatechnologie und den dazugehörigen Verarbeitungsmaschinen bietet Ihnen WERNER WIRTH die optimale Technologie, um auch extrem anspruchsvolle Komponenten dauerhaft miteinander zu verbinden.

Ob Feinst-Reinigung, Neubeschichtung oder Vorbehandlung: Es gibt zahlreiche Situationen, in denen Oberflächen bearbeitet werden müssen. Und es gibt für fast alle eine (ja, eine!) perfekte Lösung: das Atmosphärenplasma.

Vorbehandlung, Feinst-Reinigung oder Neubeschichtung mit Atmosphärenplasma-Technologie

Mit der Plasmatechnologie bietet WERNER WIRTH Ihnen ein extrem großes Anwendungsspektrum – und das sogar dann, wenn andere Technologien an ihre Grenzen stoßen, also beispielsweise bei der Behandlung extrem empfindlicher Materialien. Ein weiterer, ganz entscheidender Vorteil: Das Plasma-Verfahren ist dank geringer laufender Kosten extrem wirtschaftlich. Vor allem, weil es hält, was es halten soll.

T-SPOT S2 500

Kompakte High-Level-Athmosphärendruckplasmaquelle zur Feinstreinigung und Aktivierung von Oberflächen.

PlasmaPen PP 1011

Kompakte Low-Level-Atmosphärendruckplasmaquelle zur Behandlung sensibelster Oberflächen.

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!