SMTconnect 2020 goes digital

Alpha 6 auf dem virtuellen Gemeinschaftsstand der „Future Packaging“

Seit über 10 Jahren präsentieren wir LIVE vor Ort unsere Maschinenbau- und Fertigungskompetenz in der Linie des Gemeinschaftsstandes „Future Packaging“ auf der SMTconnect.
In diesem Jahr lief es jedoch anders. Aufgrund der aktuellen Coronasituation fanden Messe und Produktpräsentationen erstmals ausschließlich online statt.

An dieser Stelle noch einmal die digitale Vorstellung unserer Alpha 6, die in der Fertigungslinie der "Future Packaging" folgende Aufgabe übernehmen sollte:

Innovation im Fertigungsverfahren: 2 Prozesse - 1 Zelle

Die Alpha 6 hat dieses Jahr ein besonderes Fertigungsverfahren im Einsatz.
Es werden zwei Prozesse in einer Zelle verbunden: Plasmatechnologie und unmittelbare Dispenstechnologie. D.h. Vorbehandlung und unmittelbarer Dispensvorgang, z.B. Klebstoffauftrag, in einer Zelle! In diesem Fertigungsprozess erfolgt die Plasmavorbehandlung mit dem T-SPOT S2 Serie und dem Dispensauftrag auf der Alpha 6 Coating- und Dispensanlage. Die technischen und wirtschaftlichen Vorteile liegen auf der Hand, wie Sie auch der Videopräsentation von der „Future Packaging“ entnehmen können.




Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Sehr geehrte Kunden und Partner!

Wir möchten Sie darüber informieren, dass WERNER WIRTH auch in diesen Zeiten für Sie da ist und wir weiterhin produzieren und liefern. Wir haben an allen Standorten die notwendigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um den Betrieb wie gewohnt aufrecht zu halten.

Ihr WERNER WIRTH Team