Hotmelt Moulding

Hotmelt Moulding

„Heiß” ist hier eigentlich nur der Preis: Beim Hotmelt Moulding arbeiten die Maschinen mit relativ niedrigen Temperaturen und weitaus geringerem Einspritzdruck als beim normalen Kunststoffspritzguss. Das schont die Bauteile, härtet schnell aus und ist relativ preiswert.

An den Qualitäten der Methode ändert das nichts: Unsere Hotmelt-Vergusswerkstoffe sind für Stecker und Sensoren ebenso geeignet wie für ganze Baugruppen. Sie halten Permafrost ebenso aus wie mittlere Backofentemperaturen, widerstehen Salz und Alkohol und können in jede gewünschte Form gebracht werden. Und da wir umfassend beraten, uns um Werkzeugdesign und -bau kümmern und auch die gesamte Verarbeitungstechnik von Tank bis zum Extruder bereitstellen, brauchen Sie eigentlich nur noch die Farbe auszusuchen.

Profitieren Sie von unserer umfassenden Materialkenntnis – und der Tatsache, dass wir eben deshalb auf einen einzigen ver-
trauensvollen Partner setzen: THERMELT.